Spielregeln

Hier noch ein paar Regeln damit wir alle zusammen eine gute Zeit haben:

– AUFGEPASST! Wir dulden ausdrücklich keine Form der Diskriminierung. Ewiggestrige und Nazis haben keinen Zutritt und bleiben draußen, einschließlich Thor Steinar und Co. Außerdem, wer meint dumm rumprollen zu müssen, fliegt vom Platz. Wenn ihr BeobachterIn diskriminierender oder sexistischer Übergriffe werdet, dann schaut nicht weg! Dafür haben wir durchsetzungsfähiges Security-Personal, an das ihr euch bei Bedarf vertrauensvoll wenden könnt. Denkt daran, wir alle sind für die Party, die wir feiern möchten, selbst verantwortlich.
– Wir alle lieben das Bungalowdorf für seine idyllische Atmosphäre - damit das auch so bleibt, haltet bitte die schützenswerte Natur und Umgebung des Bungalowdorfes sauber.

– Haltet euch bitte an Absperrungen und befolgt die Weisungen des Security-Personals. Unsere OrdnerInnen sind nicht da um euch zu ärgern, sondern um die Sicherheit aller zu gewährleisten. Mit etwas gegenseitigem Respekt wird es für uns alle ein entspanntes Zusammensein.

– Bitte beachtet bei Unwettern oder anderen gefährlichen Ereignissen die Anweisungen des Sicherheitspersonals. Bei einem Gewitter ist das Auto der einzig sichere Ort um auszuharren!

– Der Verkauf illegaler Drogen wird nicht geduldet, DealerInnen fliegen raus!

– Dekoration und Bauten sind nicht zum Klettern gedacht und geeignet!

– Wer Sachen kaputt macht, trägt die Verantwortung für alle daraus entstehenden Schäden. Egal wie gut oder schlecht man unterwegs ist - Zerstörungswut ist blind, dumm und nicht lustig!

– Dekoklau ist das Letzte! Wenn ihr jemanden dabei erwischt, schaut nicht weg, sondern sprecht die Leute an. Es steckt viel Mühe und Herzblut in diesen Sachen, ohne sie wäre unser Festival nur halb so schön. Wir können nicht jedes Einzelstück rund um die Uhr bewachen und eigentlich sollte es doch auch das normalste der Welt sein, dass wir dies nicht tun müssen! NACHTDIGITAL-Deko gehört nach Olganitz und nicht in irgendwelche Wohnzimmer!

– Bitte lasst eure eigenen Soundsysteme zuhause. Ein weiterer Floor auf dem Campingplatz ist weder nötig noch förderlich für das allgemeine Wohlbefinden.

– Befahren des Parkplatzes und Parken nur auf eigene Haftung - wir übernehmen keine Verantwortung für Schäden an euren Fahrzeugen oder sonstigem Eigentum. Wenn ihr die Wahl habt, dann lasst eure tiefer gelegten Mobile besser stehen und fahrt mit anderen mit.

– Der Veranstalter kann nicht für Schäden, die beim Campen passieren, haftbar gemacht werden. Das Campen erfolgt auf eigene Gefahr.

– Aller Voraussicht nach herrscht auch dieses Jahr im August wieder hohe Waldbrandgefahr. Also bitte keine Erkundungstouren im Wald! Achtet darauf, wo eure Kippen landen.

– An dieser Stelle auch noch einmal der Hinweis auf unsere AGB / Besucherordnung.