Nachtdigital Mint Festival 2019

Nachtdigital Mint Vinyl

Nachtdigital Mint markiert die letzte Ausgabe des Nachtdigital Festivals: Nach mehr als zwei Jahrzehnten ist es Zeit für Veränderung. Im Laufe der letzten acht Jahre hat die Nachtdigital-Crew ein Dutzend Veröffentlichungen in verschiedenen Formaten herausgebracht. "Nachtdigital Mint" ist nun das letzte Statement - eine Rückkehr zu den Wurzeln, in vollendeter Form.

2011 mit der Veröffentlichung einer 10inch gestartet, hat sich das Nachtdigital-Label musikalisch und visuell stets weiterentwickelt. 2017 erschien die erste Doppel-LP mit Gatefold-Cover - ein Format, das sich als ideale Veröffentlichungsform erwiesen hat. In den vergangenen zwei Jahren ging es dabei vor allem um thematisch kuratierte Auftragswerke. Die Compilation "Nachtdigital Mint" ist nun die Rückkehr zur ursprünglichen Idee des Labels: Eine Zusammenstellung von Tracks von Künstler*innen aus dem diesjährigen Festivalprogramm, ohne großen konzeptionellen Überbau. Das Ergebnis ist erfrischend energiegeladen und steht exemplarisch für die musikalische Heterogenität des Festivals: Junge Talente treffen auf verdiente Produzent*innen, rohe Sounds stehen neben delikaten Traumwelten. Seite D wurde in Zusammenarbeit mit der Prager Club-Institution Ankali zusammengestellt - ein denkbar passender Abschluss, schließlich standen Kollaborationen stets im Mittelpunkt von allem, was unter dem Banner von Nachtdigital stattfindet.

Various Artists - Nachtdigital Mint
Format: 2x LP with Gatefold Cover
Release Date: August 2nd, 2019
Catalog No.: ND4EVA

Tracklist:
A1 - Vril - Aquarius
A2 - Jing - Carbon-Based Dream
B1 - Polo - My Problems
B2 - Perm - Cuda
C1 - Adel Akram - Spencers Traum
C2 - Application Deadline - Expired
D1 - Diane Barbé - Meanwhile The Blue Forest At Night (Part 1)
D2 - Exhausted Modern - Mutable Sign
D3 - Trevor Linde - Flash of Dignity

Mastering: Stefan Demuth
Design: bus.group
www.nachtdigital.de

Preview Snippets:
https://soundcloud.com/nachtdigital/sets/various-artists-nachtdigital-mint-preview